Queen zu guten Wegen der Konfliktlösung

Queen Elizabeth II. (Quelle: de.wikipedia.org)
Queen Elizabeth II. (Abbildung gemäß Open Government Licence v3.0; Quelle: de.wikipedia.org)

Queen Elizabeth II. ist seit 1952 die Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland.  Kürzlich äußerte sie zwei Mal, welches Vorgehen günstig ist, wenn gegensätzliche Auffassungen überwunden werden sollen.

 

In Ihrer Weihnachtsansprache sagte sie es so: "Den Anderen trotz tiefster Differenzen mit Respekt und als menschliches Wesen zu behandeln, ist immer ein guter Schritt hin zu einem besseren Verständnis."

 

Diese Woche formulierte sie es in einer Rede in Norfolk ausführlicher: Jede Generation stehe vor neuen Herausforderungen und Möglichkeiten. "Wenn wir in der heutigen Zeit nach neuen Antworten suchen, bevorzuge ich die bewährten Rezepte wie: gut übereinander sprechen, verschiedene Sichtweisen respektieren, zusammenkommen, um Gemeinsamkeiten zu erkunden, und niemals das große Bild aus den Augen verlieren." Diese Ansätze seien "zeitlos und ich empfehle sie allen". 

 

(Quellen: tagesschau.de , zeit.de, Reuters, dpa, fin, 24.12.2018 und 25.01.2019 )